Yoga World Muenchen: Wohlfühlmesse zum Mitmachen

Yoga ist längst ein wichtiger und nicht mehr weg zu denkender Teil unserer Gesellschaft geworden. Das sieht man vor allem an Veranstaltungen, wie die Münchner Yoga World. Seit acht Jahren schon findet die Mitmach-Messe statt – dieses Jahr zum ersten Mal im PostPalast. Die Veranstalter können sich freuen: An die 6.000 Besucher strömten in die Innenstadt um sich über die neuesten Yoga- und Ayurvedatrends zu informieren, die Yogastunden bekannter Lehrer/innen zu besuchen oder um sich einfach mal wieder in netter Atmosphäre mit alten Bekannten zu treffen. Das waren meine Eindrücke …

Fotos: Stefanie Kissner/Yoga World sowie Privat

Mit meiner kleinen Tochter und einer Freundin schlenderte ich gleich am ersten Veranstaltungstag durch die Yoga World. Etwa 100 Aussteller informierten letztes Wochenende – vom 20. bis 22. Januar –  über ihre Yoga-Produkte und Dienstleistungen. Yogafans hatten außerdem die Möglichkeit eine Stunde ihres Lieblingslehrers (oder Lieblingslehrerin) zu besuchen. Was mich ganz besonders freute, dass auch mein Münchner Lieblings-Café  Lost Weekend vertreten war: Als Pause zwischendurch gönnte ich mir dann natürlich gleich ein Tässchen Tee und einen leckeren vegan Cheese Cake.

 

Und das sind meine ganz persönlichen Eindrücke der Yoga World:

Wie bereits im letzten Jahr gab es wieder eine ganz zauberhafte Tee Lounge von PUKKA – meiner absoluten Lieblings-Teemarke.

Mathilda und ich beim Tee-Klatsch 🙂

Danach ging es rüber zu einem Plausch mit Susanne Eichinger von Yogakinder. Dort lockte ein wunderschönes Mandala die Besucher an den Stand und sie zum Ausmalen ein. Auch meine Mathilda … und Sanne …

Auf dem Stand von Yogakinder lernte ich auch den Kinderyogalehrer Florian Sprater kennen, der ein zauberhaftes Kinderyoga-Mitmachbuch für Kinder und Eltern geschrieben hat. Es heißt: Govinda – Das Erdmännchen. Sehr zu empfehlen …

Und bevor es dann nach Hause ging – schaute ich noch auf einen Sprung bei Verena Sapper von Kamah Yoga vorbei. Verena (links) designt sehr schöne Yogamode, die Du auch außerhalb der Matte wunderbar tragen kannst.

Es ist immer wieder nett auf der Yoga World. Schön, dass es mittlerweile so viele Menschen gibt, die sich für das Thema interessieren und es auch leben!

Om Shanti

Deine Veronika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.