Interview mit Britta Hölzel: „Bewusst am Leben teilhaben“

Wenn man von einem bewussten und entschleunigten Leben spricht, denkt jeder sofort an die Achtsamkeitspraxis. Wieder ein neuer Trend, oder steckt mehr dahinter? Die bekannte Psychologin und Neurowissenschaftlerin Britta Hölzel erklärt im Interview was überhaupt in unserem Gehirn passiert, wenn wir regelmäßig meditieren. Auch erläutert sie den Begriff „Achtsamkeit“. Und ganz spannend fand ich zu erfahren, wie die Mutter einer kleinen Tochter es schafft, weiterhin ihrer Achtsamkeitspraxis treu zu bleiben … Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen.Weiterlesen →

Veranstaltungstipp: „Holistic Day“ von Somuchmore in München

Falls Du am Muttertag noch nichts vor hast, habe ich einen guten Tipp für Dich, wie du einen interessanten Nachmittag mit den Themen Achtsamkeit, Ernährung und Bewegung verbringen kannst. Somuchmore, der Service für ganzheitliches Leben, lädt am 10. Mai 2015 zum ersten „Holistic Day“ in das Zillertalstudio in München. Und vielleicht nimmst du ja einfach Deine Mutter mit und Ihr lasst es Euch zusammen bei leckerem Essen, entspannenden Massagen und inspirierenden Vorträgen gut gehen …Weiterlesen →

Lebe lieber langsam!

Mut zur Pause haben. Innehalten. Im Hier und Jetzt verweilen. Klingt so einfach und ist doch so schwierig. Gerade in unserer heutigen schnelllebigen Zeit. Ich plädiere daher für ein Leben der Langsamkeit und habe einen tollen Buchtipp für dich, mit …Weiterlesen →

Aktuell zum Bücherherbst: Meine Top 10 der interessantesten Yogabücher

Aktuell zum Start der Frankfurter Buchmesse – die wichtigste Veranstaltung der Branche – habe ich darüber nachgedacht, welche Yogabücher mich seit meiner Ausbildung zur Yogalehrerin am Stärksten geprägt haben. Manche lesen sich wie ein Roman, manche sind informativ, manche hoch-philosophisch … Allen gemein: Sie sind unheimlich inspirierend! Selbstverständlich stelle ich auch ein paar Neuheiten aus der Yoga- und Ayurveda-Bücherwelt vor.Weiterlesen →

La dolce vita: Mehr Müßiggänger braucht die Welt

Ich sehne mich nach dem süßen Nichtstun. Einfach mal die Beine hochlegen, ein Mittagsschläfchen einlegen, ein gutes Buch lesen, in Ruhe mit meinen zwei Kindern spielen, Zeit zu zweit mit meinem Mann genießen, mit guten Freunden über Gott und die Welt diskutieren, und ganz viel Yoga machen natürlich! Die perfekten Vorhaben für einen entspannten Sommerurlaub am Meer …Weiterlesen →

TIPP: Gewinne ein Exemplar von Jon Kabat-Zinns neuestem Buch „Jeder Augenblick kann dein Lehrer sein“

Du möchtest jemandem aus deinem nahen Umfeld die Praxis der Achtsamkeit und Meditation ans Herz legen? Dann habe ich einen tollen Geschenktipp für dich – „Jeder Augenblick kann dein Lehrer sein“ von Jon Kabat-Zinn.Das Geschenkbuch enthält 100 zentrale Grundgedanken aus Kabat-Zinns Klassiker „Gesund durch Meditation“ und ist für alle, die sich zum ersten Mal mit der Achtsamkeitsbasierten Stressreduktion (MBSR) beschäftigen, der ideale Einstieg. Zusammen mit dem O.W. BARTH Verlag verlose ich eine Exemplar des Geschenkbuchs.Weiterlesen →

Lebe jetzt! Ein Plädoyer dafür, das Leben zu spüren und den Tod nicht zu fürchten.

Letzten Samstag verbrachte ich mit meiner Familie einen wunderschönen Tag am See. Es war heiß, die Sonne schien, fast keine Wolke war am Himmel zu sehen. Plötzlich – wie aus dem Nichts – entwickelte sich ganz in der Nähe von unserem Platz eine Windhose, die Binnen von Sekunden Sonnenschirme und Taschen mit sich riss und auf den See zusteuerte. Genau dorthin wo mein Mann und meine Kinder standen! Wie von der Tarantel gestochen rannte ich zum Seeufer. Es war ihnen Gott sei Dank nichts Schlimmes passiert. Mein Mann hatte ein paar leichte Prellungen erlitten, meine Kinder blieben unversehrt. Der Große hatte jedoch einen Riesenschreck bekommen und weinte vor Angst. Und ich dachte nur: „Wie schnell kann alles vorbei sein!“Weiterlesen →

Die Kunst des Loslassens – Für Eltern und alle anderen, die zu viel auf einmal wollen!

Das Leben so annehmen, wie es ist. Das Leben in jedem Moment genießen. Im Leben sich für etwas entscheiden ohne Angst vor der Veränderung, die diese Entscheidung vielleicht mit sich bringt, zu haben. Kurz gesagt: Im Fluss des Lebens zu bleiben und Veränderungen wohlwollend und mit Freude annehmen! Go with the flow – wie die Yogis so gerne sagen.Weiterlesen →