Interview mit Divo G. Müller: Faszienierende Faszien

Faszien waren jahrelang ein vergessenes Körpergewebe. Seit einigen Monaten gibt es nun in den Medien, sowie in der Sport- und Yogaszene einen regelrechten Faszienhype. In vielen Studios werden mittlerweile spezielle Faszientrainings angeboten. Aber eignen sich diese wirklich auch für jeden? Oder gibt es Dinge, die man beachten sollte? Ich habe bei der Münchener Bewegungstherapeutin und Faszienexpertin Divo G. Müller etwas genauer nachgefragt …Weiterlesen →

Interview mit Britta Hölzel: „Bewusst am Leben teilhaben“

Wenn man von einem bewussten und entschleunigten Leben spricht, denkt jeder sofort an die Achtsamkeitspraxis. Wieder ein neuer Trend, oder steckt mehr dahinter? Die bekannte Psychologin und Neurowissenschaftlerin Britta Hölzel erklärt im Interview was überhaupt in unserem Gehirn passiert, wenn wir regelmäßig meditieren. Auch erläutert sie den Begriff „Achtsamkeit“. Und ganz spannend fand ich zu erfahren, wie die Mutter einer kleinen Tochter es schafft, weiterhin ihrer Achtsamkeitspraxis treu zu bleiben … Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen.Weiterlesen →

Interview mit Ralph Skuban: „Ein paar Minuten Himmel am Tag!“

Regelmäßig Zeit zum Meditieren zu finden ist gar nicht so einfach. Finde ich zumindest. Am Ball zu bleiben, mir jeden Tag eine bestimmte Zeit dafür einzuräumen, fällt mir oft schwer. Ralph Skuban hat nun mit „4 Schritte ins Licht der Seele“ eine wunderbare Einführung in die Yoga-Meditation verfasst in der er nicht nur Neulingen sondern auch Fortgeschrittenen wertvolle Tipps für den Aufbau einer regelmäßigen Praxis gibt. Ich habe mich mit ihm über sein Buch und die passende Meditation unterhalten …Weiterlesen →

Interview mit Ayurveda-Kultkoch Volker Mehl zu seinem neu erschienen Familienkochbuch!

Ob Apfel-Zimt-Kompott, Käsetaler mit Rote-Beete-Chutney, Ketchup á la Ayurveda oder Brownies mit rosa Pfeffer: In Volker Mehls neuestem Kochbuch „Meine Ayurveda-Familienküche – Gemeinsam isst man glücklicher“ kommt die ganze Familie auf ihre Kosten. Seit heute ist es im Buchhandel erhältlich – und ich bin mir sicher, es wird wieder ein genauso großer Erfolg werden wie seine zwei ersten Bücher. Allen gemein ist das Grundmotto des sympathischen Wuppertalers, nämlich „Essen soll glücklich machen“. Vorab habe ich Volker schon mal zu seinem neuen Buch und der Idee, die dahinter steckt, interviewt.Weiterlesen →

Interview mit Sonja Zernick: Familienyoga – gemeinsam lachen, kuscheln und entspannen!

Dürfte ich mir etwas wünschen, dann wäre dies, die Idee des Yoga in den Familienalltag zu integrieren. Soll heißen, mehr Achtsamkeit, Harmonie, innere Ausgeglichenheit und auch körperliches Bewusstsein zu kultivieren. Sich eine Auszeit von allem zu nehmen, dass uns daran hindert intensive (oder auch von Achtsamkeit geprägte) Zeit mit unserer Familie zu verbringen. Schön, dass es Yogalehrerinnen gibt, die den gleichen Ansatz verfolgen. Sonja Zernick bietet seit über zehn Jahren in Hannover Yogakurse für Eltern und Kinder an und das sehr erfolgreich – der Bedarf ist also da. Im Interview spreche ich mit Sonja über Familienyoga, das Besondere an ihren Yogakursen und was für sie persönlich Yoga bedeutet …Weiterlesen →

Interview mit Ralph Skuban: „Jesus, Buddha, Laotse und Patanjali würde sich blendend verstehen!“

Dieses Jahr bin ich auf ein wirklich inspirierendes Buch gestoßen, das mir in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet hat. Ich spreche von Ralph Skubans „Die Psychologie des Yoga“, erschienen im Arkana Verlag (München). In seinem Buch interpretiert der Autor die Sankhya Karika von Kapila auf eine völlig neue und zugleich sehr einfache Art und Weise – es gelingt ihm dabei aus der etwas trockenen Lehre eine lebendige und fühlbare Philosophie zu machen. Wenn ich „Die Psychologie des Yoga“ lese wird mir plötzlich wieder bewusst, warum ich eigentlich Yoga mache.
Natürlich freut es mich sehr, dass ich Ralph Skuban für ein Interview gewinnen konnte, in dem wir über sein Buch, aber auch sein Verständnis für Yoga und Spiritualität sprachen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen …Weiterlesen →

Interview mit Richard Hackenberg: Die richtige Yoga-Praxis finden

Yoga gehört mittlerweile genauso zu unserem Alltag wie etwa Joggen oder Autofahren. Immer mehr Menschen begeben sich auf die Matte, auf der Suche nach innerer Ruhe. Doch leider überfordern sich viele auch, üben nicht achtsam und leiden am Ende häufiger an Verletzungen als diesen vorzubeugen. Mit dem bekannten und renommierten Yogalehrer und Ausbilder Richard Hackenberg – von dessen Wissen ich bis heute profitieren darf – sprach ich über die Entwicklung des Yoga in den letzten Jahren, über achtsame Yogapraxis und was Yoga für ihn persönlich bedeutet …Weiterlesen →

Interview mit Volker Mehl: Yoga in der Küche

Volker Mehl – Ayurvedakoch, Deli-Betreiber und Bestsellerautor – hat mich auf den Geschmack gebracht: Seine einfachen und fantasievollen Rezepte inspirieren mich schon seit längerem zu mehr Ayurveda in meiner Famlienküche. Im Interview erzählt er wie sich die Praxis des Yoga auch in der Küche anwenden lässt und was man beim Kochen für Kinder beachten sollte …
Weiterlesen →